Spenden ermöglichen die Anschaffung eines neuen Spielgerätes

Dank Spenden aus Einnahmen des Glühweinstandes und Weihnachtsbaumverkaufes mehrerer Jahre sowie Spenden der Tanzgruppe Flashlight und Kindertreff wurde die Anschaffung einer drehbaren Kletterpyramide ermöglicht. Diese wurde jetzt durch eine Gruppe der Spender aufgebaut. Ohne diese Spenden und Arbeitsbereitschaft beim Aufbau wäre diese Anschaffung durch die Gemeinde nicht erfolgt. Auch der benötigte Beton und die Hackschnitzel sowie die Baumaschinen wurden der Gemeinde großzügig zur Verfügung gestellt. Mit diesem zusätzlichen hochwertigen Spielgerät steht den Kindern ein interessanter und sicherer Spielplatz in der Ortsmitte zur Verfügung. Die Gemeinde bedankt sich bei Spendern und Akteuren der beispielhaften Gemeinschaftsaktion und wünscht den Kindern viel Spaß bei der „Inbetriebnahme“ der Kletterpyramide. Ludwig Schmitz Ortsbürgermeister

Wald- und Revierbegang am 19. September

Am Samstag dem 19. September um 15 Uhr wird die in der Landesjagdordnung genannte Begehung des Jagdreviers und der gemeindliche Waldbegang durchgeführt. Der Jagdvorstand, der Gemeinderat, der Revierförster und Jagdpächter treffen sich um 15 Uhr an der Bürgerhalle. Alle Jagdgenossen und Berührte sonstiger Interessen sind hierzu recht herzlich eingeladen. Ludwig Schmitz Ortsbürgermeister

Verkehrsrechtliche Anordnung

Wegen umfassender Arbeiten an Wasserleitungen und Kanalisation wird es in der Zeit vom 15. Juni bis 23. Oktober zu Verkehrseinschränkungen bis hin zu Vollsperrungen in der "Straße Im Hassauer Tal" kommen.

Freies, offenes WLAN in Arenrath

Die Gemeinde Arenrath unterstützt aktiv den Aufbau eines freien offenen WLANs. Dazu wurde bereits in der Bürgerhalle ein Freifunk-Router installiert. Die Technik ist innen und außen mit so genannten AccessPoints aufgebaut so dass auch im Umfeld der Bürgerhalle ein nicht-kommerzielles freies WLAN ohne Passwort zur Verfügung steht.

Gemeindliche Bänke vorbildlich restauriert

Für das kommenden Frühjahr sind die gemeindlichen Bänke aufgestellt worden.

Diese erstrahlen in neuen Glanz und wurden über den Winter in ehrenamtlicher Weise restauriert.

Dem Unterstützer der Gemeinde danke ich für seine vorbildliche Arbeit.

Ludwig Schmitz

Ortsbürgermeister

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren